Laufend Wünsche erfüllen

Virtueller Mainova Frankfurt Marathon

Das Marathon-Wochenende steht vor der Tür. Anders als sonst üblich können die Läuferinnen und Läufer in diesem Jahr nicht durch das traditionelle Wünschewagen-Spendentor an der Frankfurter Hauptwache laufen und so pro Durchlauf 4 Euro für das Herzensprojekt Wünschewagen spenden. Wegen der Corona-Pandemie war im August die Entscheidung gefallen, dass der Mainova Frankfurt Marathon in bekannter Form nicht stattfinden kann.

Das ASB Spendentor

Stattdessen schnüren die Sportler jetzt am 25. Oktober die Schuhe für den Mainova Frankfurt Marathon virtuell, der von der motion events GmbH veranstaltet wird. Mit Hilfe von betterplace.org hat der Veranstalter in diesem Jahr sogar ein virtuelles Spendentor eingerichtet. Das freut uns riesig!

Wir sagen schon jetzt herzlichen Dank für diese Form der Unterstützung und danke an alle Spendenläuferinnen und –läufer.

Laufend Wünsche erfüllen - das geht in diesem Jahr virtuell. Alle Infos dazu auf der Internetseite des Mainova Frankfurt Marathon oder hier direkt durch das virtuelle Spendentor laufen.