Perfektes Timing mit dem Hausnotruf

Herbert Schmidt dankte dem ASB mit einer Spende

Mitten in der Nacht verschlechtert sich plötzlich der Gesundheitszustand von Herbert Schmidt*. Der 86-Jährige kennt diese Situation. Trotzdem ist es dieses Mal anders und er drückt den Hausnotruf- Knopf. Kurze Zeit später sind der ASB-Bereitschaftsdienst und die Notärztin da. Sie bringen ihn ins Krankenhaus. Dort kommt es zum Herzstillstand. Er wird reanimiert und später operiert.

Arm mit Hausnotrufknopf liegt auf einer Zeitschrift auf dem Tisch

Foto: Manuel Wluka

Herbert Schmidt hat Glück. Er will zunächst nicht mit ins Krankenhaus, und nur das gute Zureden der Notärztin hat ihn überzeugt: „Wenn Sie nicht mitkommen, werden Sie sterben.“ Dieser Satz hat sich in sein Gedächtnis gebrannt. Heute geht es ihm wieder gut und er blickt dankbar zurück: „Es war ein perfektes Timing. Seit Januar 2021 habe ich den Hausnotruf und ein paar Monate später rettet er mir das Leben“, erzählt Herbert Schmidt ernst.

Früher ist er gemeinsam mit seiner Frau auf unvergesslichen Reisen gewesen. Seine große Leidenschaft waren Sport und Musik. Einen besonderen Stellenwert hatte für Herbert Schmidt seit jeher gesellschaftliches Engagement. Das zeigt auch seine langjährige ASB-Mitgliedschaft. Damit unterstützt er die Arbeit des Wohlfahrtsverbandes und hilft anderen Menschen. Gemeinsam mit seiner Ehefrau hat Herbert Schmidt geregelt, dass ein Teil ihres Nachlasses wohltätigen Zwecken zugutekommt. Der Vorfall hat Herbert Schmidt jedoch zum Nachdenken gebracht und er entschloss sich spontan, mit einer Spende schon jetzt Danke zu sagen. Er freut sich, damit anderen Menschen helfen zu können, die im Leben vielleicht nicht so viel Glück hatten.

*Namen von der Redaktion geändert

Kontakt und Beratung

Ihre Fragen rund um das Thema Spenden oder gemeinnütziges Vererben beantworten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch:
Manuel Wluka
Spenden- und Engagementberatung
Tel.: 069 5 48 40 44-33
weitere Informationen

Möchten Sie sich zu unserem Hausnotruf-Service oder zu unseren mobilen Notrufsystemen informieren, wenden Sie sich gerne an:
Maximilian Puth
Junior-Referent Hausnotruf-Service
Tel.: 069 5 48 40 44-69
weitere Informationen