Hilfe vor Ort

ASB Hessen Team startet in Richtung Polen

Am 5. März startete ein Team mit vier ehrenamtlichen Katastrophenschützer in Richtung Polen.

Das Assessment Team der Landesverstärkung Katastrophenschutz des ASB Hessen wird zunächst mit unseren Kontaktpersonen in Krakau zusammentreffen und die Bedarfe vor Ort feststellen, um dann gezielte Hilfs- und Unterstützungsleistungen zu organisieren. Wir danken unseren Samariter:innen der Regionalverbände Mittelhessen, Südhessen und Westhessen für ihren Einsatz und ihr großes Engagement. Dankbar sind wir auch für die Freistellungen ihrer Arbeitgeber, ohne die Hilfsleistungen wie diese nicht möglich wären!
Wir wünschen euch eine sichere Fahrt und bleibt gesund!

Eindrücke des Teams