Unser Spendenhighlight im April

Schnelle Hilfe für bedürftige ältere Menschen

Das Projekt „Wir helfen direkt“ unterstützt 16 Seniorinnen und Senioren in prekärer sozialer und finanzieller Situation in Gießen. Sie erhalten täglich vom ASB-Menü-Service eine warme Mahlzeit nach Hause geliefert.

Ältere Frau löffelt Joghurt

Das Projekt "Wir helfen direkt" unterstützt bedürftige ältere Menschen mit einer warmen Mahlzeit am Tag.

Foto: Olga Bogdanova

Etwas dazuverdienen, das ist im Alter meist nicht mehr möglich. Wer von seiner Rente nicht gut leben kann, hat meist keine Chancen auf Verbesserung. Hier setzt das Projekt „Wir helfen direkt“ an, das zum 1. April 2022 in Gießen gestartet ist. Es unterstützt bedürftige ältere Menschen mit einer warmen Mahlzeit am Tag.

Spenden für eine warme Mahlzeit

Das Projekt finanziert sich hauptsächlich aus Spenden. Diese helfen auch, das Projekt weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Menschen mit dem Angebot zu unterstützen. Jede Spende hilft und trägt dazu bei, eine warme Mahlzeit zu schenken.

Das Projekt „Wir helfen direkt“ wird seit April 2021 auch in Offenbach durchgeführt. Dort unterstützt der ASB-Regionalverband Mittelhessen aktuell 18 Empfänger:innen.

Unterstützung da, wo sie gebraucht wird

Gerade in dieser schwierigen Zeit der Pandemie ist es noch wichtiger auf einander zu achten und niemanden alleine zu lassen. Der ASB sieht es als seine gesellschaftliche Verantwortung Menschen zu unterstützen, die nicht mehr so mobil und auf Hilfe angewiesen sind. Dadurch unterstützt er die Selbständigkeit, Eigenbestimmung und Teilhabe zum Beispiel durch Angebote im Bereich Leben im Alter, wie Beratungsangebote, damit ältere Menschen länger in ihrer gewohnten Umgebung leben können oder auch durch Computer- oder Smartphone-Kurse für Seniorinnen und Senioren, die unter anderem die Möglichkeit bieten, in die digitale Welt einzusteigen und mit Kindern, Enkeln und Freunden gerade in der Zeit der Kontaktbeschränkungen in Verbindung zu bleiben.

Spenden Sie jetzt schnell und sicher online für das Projekt „Wir helfen direkt“!

Radio FFH über „Wir helfen direkt“

Auch Radio FFH hat über das Projekt „Wir helfen direkt“ in Gießen berichtet. Hier finden Sie den Artikel.

"Wir helfen direkt" bei Radio FFH