Würde und Menschlichkeit

Selbstbestimmt leben

Möglichst lange selbstbestimmt, eigenständig mit viel Lebensfreude älter werden: Das ist der Wunsch vieler Seniorinnen und Senioren.

Männlicher Senior schiebt älteren Mann im Rollstuhl im Park

Foto: ASB/F. Zanettini

Dabei spielen soziale Kontakte eine besondere Rolle. Diese fördern wir beispielsweise in unserem Mehrgenerationenhaus. Dort treffen sich Menschen zum gemeinsamen Mittagstisch oder für Unternehmungen und verbringen Zeit miteinander. Das Thema Nachhaltigkeit spielt beim Repariercafe eine wesentliche Rolle: Defektes wird repariert und nicht einfach entsorgt - die jüngere Generation lernt dabei geschickte Handgriffe von Erfahrenen. Im Seniorentreff werden Interessierte auch an die multimediale Vernetzung herangeführt. Sie nutzen später neben dem Seniorentreff eigenständig und aktiv soziale Medien, um sich für gemeinsame Spaziergänge, Bastelnachmittage, gemeinsames Singen und vieles mehr zu verabreden. Sie haben damit die Chance, sich ein soziales Umfeld aufrecht zu erhalten oder aufzubauen und einer Vereinsamung entgegenzuwirken.

Im Alter sieht man mit Sicherheit vieles anders. Und auch für die Sicherheit sorgen wir. Vom Mahlzeitendienst, über Hausnotruf-Service, Tagespflege und ambulante Pflege bis hin zur Begleitung pflegender Angehöriger: Damit möglichst viele Seniorinnen und Senioren ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in ihrer gewohnten Umgebung führen können, gibt es zusätzlich von uns Unterstützung, Begleitung und Hilfe mit einem breiten Angebot an ambulanten und stationären Dienstleistungen.

Besondere Zusatzangebote, die Sie hiermit unterstützen, ermöglichen soziale Kontakte, Gemeinschaft, Zeit, ein offenes Ohr und aktives Miteinander der Generationen.

So hilft der Spendenfonds: Beispiele der Förderung

  • Im Mehrgenerationenhaus erleben Senioren bei gemeinsamen Aktivitäten mit Kindern das Miteinander der Generationen und blühen neu auf.
  • Multimedial vernetzt trotz eines hohen Alters. Dank eines besonderen Projekts kommen ältere Menschen wieder in Kontakt mit ihren entfernt lebenden Kinder oder sehen die Enkelkinder wieder, die zwischenzeitlich ins Ausland gezogen sind. Für viele bedeutet Zugang zum Internet, soziale Medien und mobilen Endgeräten eine neue Form von Freiheit und Selbstständigkeit.
  • Fit bleiben und dabei Spaß haben: Das ermöglichen Tanzkurse für Senioren.
  • Die Pflege bedeutet insbesondere für pflegende Angehörige eine große Herausforderung und Belastung. Auszeiten, in denen man durchatmen kann, wirken oftmals Wunder.

    Jetzt spenden!