Unterstützung durch Zuweisung von Geldauflagen

Gutes tun mit Geldauflagen

Sie sind Richter, Staatsanwalt oder Strafverteidiger? Dann können Sie den ASB Hessen als anerkannte gemeinnützige Organisation mit der Zuweisung von Geldauflagen aus Ermittlungs- und Strafverfahren unterstützen.

Die uns zugewiesene Geldauflage kommt unseren satzungsgemäßen humanitären und gemeinnützigen Zielen zugute und verschafft uns finanziellen Spielraum. Den Eingang der Geldauflage an unser Sonderkonto melden wir Ihnen unverzüglich zurück. Im Unterschied zu anderen Spendenarten werden grundsätzlich keine Zuwendungsbescheinigungen für zugewiesene Geldauflagen ausgestellt.

Die Mittel setzen wir beispielsweise in folgenden Bereichen ein:

Bitte empfehlen Sie uns!
Auch wenn Sie selbst nicht Strafverteidiger, Staatsanwalt oder Richter sind können Sie uns unterstützen und dadurch Leben retten. Wenn Sie jemanden in diesen Funktionen persönlich kennen, denn empfehlen Sie doch die Arbeit des ASB Hessen. Bitten Sie diese Person, uns durch die Zuweisung von Geldauflagen zu unterstützen. Vielen Dank. 

Beispiele, wie wichtig Ihre Zuweisungen sind

 

Erfahren Sie hier anhand von vier Beispielen, wie Ihre Zuweisungen von Geldauflagen wirken können.

Grafik_Geldauflagen_Beispiele.JPG

 

Geldauflagenkonto und Listennummer

Liste des Oberlandesgerichts Frankfurt
Das OLG Frankfurt führt eine Liste gemeinnütziger Einrichtungen, die an der Zuweisungen von Geldauflagen und damit als Empfänger von Zahlungen in Ermittlungs- und Strafverfahren, sowie Gnadensachen in Betracht kommen.
Der ASB Landesverband Hessen e.V. ist als gemeinnützige Organisation anerkannt und unter dem Kennzeichen 392 gelistet.

Geldauflagenkonto
ASB Landesverband Hessen e.V.
IBAN: DE29 55020500 266 18 88 111
BIC: BFSWDE33MNZ
Verwendungszweck: Ihr Aktenzeichen

Wie Sozialstunden uns helfen

 

Beim ASB Hessen gibt es die Möglichkeit, Sozialstunden abzuleisten.

"Lebensqualität ist keine Frage des Alters"
Wir wollen mit unseren Angeboten im Bereich "Leben im Alter" Hilfe und Unterstützung für ein möglichst selbstbestimmtes Leben im fortgeschrittenen Alter geben. Zu unseren Dienstleistungen gehören beispielsweise Tagespflegen oder besondere Wohngemeinschaften für demenziell erkrankte Menschen. Die Unterstützung durch Sozialstunden trägt hier beispielsweise dazu bei, zusätzliche Aktivitäten der Freizeitgestaltung zu ermöglichen, die besonders wichtig für die gesellschaftliche Teilhabe im Alter, das Miteinander und das persönliche Empfinden des Einzelnen sind.

Wluka_Manuel_.JPG

Manuel Wluka

Mo - Fr. 9:00 bis 15:00 Uhr und nach Absprache

Telefon : 069 5484044-33

spenden(at)asb-hessen.de

Landesgeschäftsstelle

Feuerwehrstr. 5
60435 Frankfurt