Läufer Mainova Marathon in Frankfurt auf der Zeil

Foto: Mainova Frankfurt Marathon
Der ASB Landesverband Hessen e.V. ist erneut Charitypartner des Mainova Frankfurt Marathons

39. Mainova Frankfurt Marathon 2021

*** Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation findet der Mainova Frankfurt Marathon 2021 nicht statt. ***

spendentor2.JPG

21.09.2021

Running vor last wishes – virtuell! Auch wenn der Mainova Frankfurt Marathon auch in diesem Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, findet am 31. Oktober wieder ein virtuelles Laufevent statt. Dabei haben die Läufer: innen die Wahl zwischen 5km, 10km, 21,0975km oder 42,195km Laufstrecke. Und weil das Wünschewagen-Spendentor leider nicht auf der echten Strecke aufgebaut werden kann, hat motion events wieder ein Online-Spendenaktion ins Leben gerufen. Alle Sportler:innen sind aufgerufen durch das virtuelle Spendentor zu laufen! Natürlich kann auf diesem Weg auch jeder und jede spenden, ohne die Laufschuhe zu schnüren.
Das ist eine tolle Möglichkeit, unser Projekt „Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen“ Rhein-Main zu unterstützen. Vielen Dank

Virtuelles Spendentor.JPG Alle Infos gibt es HIER.

04. August 2021
Im Einvernehmen mit der Stadt Frankfurt hat der Veranstalter entschieden, den am 31. Oktober geplanten Mainova Frankfurt Marathon 2021 abzusagen. Gemeinsam mit der motion events GmbH sind wir als Charitypartner zuversichtlich, dass es am letzten Oktoberwochenende 2022 ein Wiedersehen gibt und dann auch beim Lauf durch das Spendentor wieder heißt "running for last wishes".
Vielen Dank an alle, die bisher schon Ihre Hilfe als ehrenamtliche Helfer: innen angeboten haben!
Wir zählen auch im kommenden Jahr wieder auf Euch!
Danke an alle vom motion events-Team. Dass Ihr den Wünschewagen in dieser schwierigen Situation trotzdem unterstützt, macht euch zu Recht zu unseren Herzensmenschen!
Und Danke an alle Sportler: innen, für die der Lauf durch das Spendentor zum Mainova Frankfurt Marathon einfach dazu gehört.
Eure Hilfe ist super wichtig!

Aufruf_Marathonspende2021.JPG

 

 

 

 

 

 

 

01. Dezember 2020
Die stolze Gesamtsumme von 7.692,27 EURO ist - trotzdem der eigentliche Marathon nicht stattfinden konnte - auf unterschiedlichsten Wegen durch Spenden im Rahmen des Mainova Frankfurt Marathon 2020 zusammengekommen und wurden bei einer Spendenübergabe von Renndirektor Jo Schindler an das Projekt Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen übergeben. Wir sagen herzlich DANKE an alle, die das ermöglicht haben.

Mainova-Frankfurt-Marathon_Wuenschewagen.jpg

 

25. Oktober 2020
Am Marathon-Sonntag findet in diesem Jahr ein virtuelles Laufevent statt. Es ist großartig, dass der Marathon-Veranstalter sogar ein virtuelles Spendentor ins Leben gerufen. Laufend Wünsche erfüllen - das geht in diesem Jahr virtuell. Alle Infos dazu auf der Internetseite des Mainova Frankfurt Marathon oder hier direkt durch das virtuelle Spendentor laufen. Am 25.10.2020 sollten eigentlich möglichst viele Marathon-StarterInnen durch das große Spendentor an der Frankfurter Hauptwache laufen. Mit der diesjährigen Absage des Marathons entfällt diese Spendenmöglichkeit leider. Sie wollen trotzdem das Herzensprojekt unterstützen und mithelfen, dass letzte Wünsche in Erfüllung gehen? Jetzt schnell und sicher online spenden oder eine eigene Spendenaktion für den Wünschewagen Rhein-Main starten.

11. August 2020
Im Einvernehmen mit der hessischen Landesregierung und der Stadt Frankfurt ist der Veranstalter "motion events" zu der Entscheidung gekommen, dass der Mainova Frankfurt Marathon 2020 leider nicht stattfinden kann. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Samariter und Freunde, die Ihre Mithilfe bereits signalisiert hatten. Ein besonderes Danke aber schon jetzt an die motion events GmbH. Die Absage tirfft den Marathon-Veranstalter auch finanziell schwer. Trotzdem hat er eine Spende für das Projekt Wünschewagen Rhein-Main angekündigt. Läuferinnen und Läufer können dem Veranstalter die gezahlte Startgebühr überlassen und so zum "Marathon-Retter" werden. Jeweils 5 Euro davon gehen an den Wünschewagen. Das ist großartig!
Hier geht es zum Video von motion events.

Mainova Frankfurt Maraton 2019

Der ASB Landesverband Hessen e.V. war vergangenes Jahr an den drei Tagen rund um den Mainova Frankfurt Marathon 2019 mit über 100 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern am Start. Auf der Sportartikelmesse MarathonMall informierte der ASB über den Wünschewagen, versorgte am Lauftag im Nachzielbereich die Sportlerinnen und Sportler mit Getränken, Essen und Decken, verteilte Medaillen und vieles mehr. Der Wünschewagen wurde sonntags an der Hauptwache präsentiert und Interessierte konnten sich aus nächster Nähe über das Projekt informieren. Das Motto "Letzte Wünsche wagen und gemeinsame Erinnerungen gewinnen" wurde von den Athletinnen und Athleten mit dem Durchlauf des Spendentors sehr positiv aufgenommen. Am Ende kam dadurch die stolze Summe von 15.174,28 Euro durch den Veranstalter "motion events" zustande!

Dafür, und auch für viele weitere gute Gespräche und Zeichen der Unterstützung an unseren  Infoständen, bedanken wir uns sehr herzlich. Seit der Spendenübergabe zum Marathon 2019 sind Jo Schindler und sein Team der Agentur motion events GmbH auch ganz offiziell unsere "Wünschewagen Herzensmenschen".

Das Projekt Wünschewagen ist ausschließlich durch Spenden finanziert, das Ergebnis des Marathons somit ein großartiger Erfolg für unser Herzensprojekt!

 

 

Der ASB Wünschewagen - letzte Wünsche wagen - gemeinsam Erinnerungen gewinnen

Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt unterstützt der ASB mit dem Wünschewagen schwerstkranke Menschen, die noch einen letzen Wunsch hegen. Egal ob eine Fahrt ans Meer oder der Besuch bei Verwandten oder Freunden, (fast) jeder Wunsch ist für unsere Gäste möglich. Unsere geschulten, ehrenamtlichen Helfer ermöglichen dem Fahrgast auch medizinische Betreuung.

Mehr zum Projekt auf: wünschewagen.de

 

Bilder: Mainova Frankfurt Marathon / ASB

Kontakt
Petra Gehrmann & Tobias Keckeis
Tel: 0151 17111776

Spendenkonto
ASB Wünschewagen Rhein-Main

Kontoinhaber: ASB Landesverband Hessen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE55 5502 0500 0007 1330 55
BIC: BFSWDE33MNZ
Verwendungszweck: Wünschewagen Marathon 2020


Oder hier online: asb-hessen.de/ WünschewagenRheinMain

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide